* seychella's blog ~ Tierpatenschaften *



  Startseite
    Tierpatenschaften
    Urkunden (einmalig)
    ~ Braunbär
    ~ Luchs
    ~ Schneeleopard
    ~ Sibirischer Tiger
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 



  Freunde
    lucidique
    - mehr Freunde




  Links
   NABU
   Stiftung Euronatur
   WWF
   PETA Deutschland
   Unsere Seite



http://myblog.de/seychella

Gratis bloggen bei
myblog.de





~ Luchs ~

Beginn: Februar 2000
Von: Euronatur


Wegen ihres wundervoll kuscheligen und herrlich gezeichneten Fells wurden Luchse schon immer stark bejagt. Doch seit dem 18. Jahrhundert ist ein wahrer Vernichtungskrieg im Gange. Ein Tier, das Rehe und Hasen jagt und ab und zu ein unbewachtes Schaf holt, wollte und will man noch heute in manchen Regionen nicht dulden. Hinzu kommt der fortschreitende Lebensraumverlust durch Zerstörung intakter Waldgebiete, der dem Luchs wie vielen anderen Wildtieren die Lebensgrundlage entzieht.

Zwar ist es in den letzten Jahren gelungen, in einigen Regionen wieder Luchse anzusiedeln, doch ist auch dort fast überall die Existenzberechtigung der scheuen Großkatze noch umstritten. Ein weiteres Risiko für die neuen Populationen ist deren Isolierung. Selbst wenn sich der fehlende genetische Austausch weniger gravierend als bisher angenommen auswirken sollte, bleibt die Gefahr des Erlöschens einer Population, wenn eine Zuwanderung aus benachbarten Gebieten nicht möglich ist.


Stationen der Ausrottung

1770 bei Kaltenbronn wird der letzte Luchs des Schwarzwalds erlegt.
1796 im Thüringer Wald wird der letzte Luchs geschossen.
1818 ereilt den Luchs das gleiche Schicksal im Harz.
1846 auf der Schwäbischen Alb bei der Ruine Reußenstein wird der letzte Luchs Württembergs geschossen.
1872 der letzte Luchs in Tirol wird erlegt.
1892 seither ist auch die Steiermark "luchsfrei".
um 1900 keine Luchse mehr in den Meeralpen (Seealpen) und der Schweiz.
19.8.06 18:34
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung